Eine Tour durch die größte Salzwüste der Welt

Nach Weihnachten sind wir von La Paz aus nach Uyuni aufgebrochen, um dort eine dreitägige Tour durch den Salar de Uyuni, der größte ausgetrocknete Salzsee der Welt, zu starten. Zu sechst ging es in einem Jeep durch die Wüste und vorbei an Lagunen mit Flamingos, Vulkanlandschaften und Geysiren auf bis zu 4900 Metern Höhe. Geschlafen haben wir in einem Hotel aus Salz und einer Unterkunft mitten in der Atacamawüste. Der Trip endete in Chile, in dem kleinen, idyllischen Ort San Pedro de Atacama, wo wir ein aufregendes Silvester erleben durften.

Da unser spanischsprachiger Guide nicht besonders gesprächig war und Bilder hier sowieso mehr sagen als Worte, gibt es hier eine kleine Bildauswahl von der Tour:
P1030032

 

P1030060

 

P1030065

 

P1030109

 

P1030110